Bauernhöfe und Direktvermarkter.

Das Hauptziel der Regionalwert AG Hamburg: eine bäuerliche, ökologische Landwirtschaft zu erhalten und zu fördern.

 

Und zwar mit Kapital. Und mit unserem Netzwerk vom Acker bis auf die Teller der Bürgerinnen und Bürger der Region.

 

Bei uns können landwirtschaftliche und direktvermarktende Betriebe Partner werden, die entweder schon bio-zertifiziert sind – oder es innerhalb von längstens vier Jahren werden.


Hof Koch

Betzendorf-Glüsingen

Bio-Gemüse, Kartoffeln, Eier, Fleisch und Brot aus der Lüneburger Heide. Eigene Wochenmarktstände. Investitionspartner (Rückkauf aus Insolvenz).

Webseite

Foto: Alexander Meyer

Groth-Hof

Schülp (Dithmarschen)
Bio-Gemüse und Kartoffeln aus Dithmarschen.
Hofnachfolge-Projekt.

Partnerfilm Webseite

Foto: Alexander Meyer

 

De Öko Melkburen

Lentföhrden
Milch, Joghurt, Butter und Fleisch aus ökologischer, muttergebundener Kälberhaltung. Abfüllung in der Meierei Horst. Eigene Solawi.

Webseite

Foto: De Öko Melkburen

Odefey & Töchter

Uelzen-Mehre
Weidehühner aus ganzjähriger Freilandhaltung in Mobilställen, eigene Hofschlachtung.

Partnerfilm

Webseite

Foto: Alexander Meyer

 


Biofleisch Andresen

Selk
Fleisch von Angler Sattelschweinen, Bentheimern, Wollschweinen und Rindern aus ökologischer Freilandhaltung.

Webseite

Foto: Biofleisch Andresen

Bioland-Obsthof Jörg Quast

Hamburg-Finkenwerder
Zahlreiche Apfel- und Birnensorten sowie Säfte aus extensivem Bio-Anbau in Hamburg-Finkenwerder.

Partnerfilm
Webseite

Foto: Alexander Meyer

Waldhof Zydek

Hüsby

Milch- und Fleischbetrieb aus Hüsby bei Schleswig. Hofnachfolgeprojekt, Investitionspartner (Kälberstall, Melkanlage, Radlader, Milchwagen, Um- und Ausbauten).

Webseite

Foto: Alexander Meyer

Elbwild

Leisterförde
Wild- und Bio-Rindfleisch aus der Elbtalaue, stressarm mit Kugelschuss auf der Weide geschlachtet.

Webseite

Foto: Uta Gleiser


Erdmannshof

Krukow
Bio-Hof aus dem Kreis Herzogtum Lauenburg. Spezialität: Käse mit Kräutern. Eigene Wochenmarktstände.

Webseite

Foto: Erdmannshof

Hof Bluschke
Brodersby
Bio-Angusrinder und Duroc-Schweine von der Schlei. Hofladen und eigene Wochenmarktstände. Regelmäßig vom Magazin „Feinschmecker“ als eine der besten Metzgereien Deutschlands ausgezeichnet.
Webseite

Foto: Ulf Schönheim

 

Carstens Highlands

Hamdorf

Rindfleisch aus extensiver Haltung, unter anderem auf Naturschutzfllächen. Eigene Fleischerei, Hofverkauf, Wochenmarktstände. Investitionspartner (Betriebsausbau und Technik, Marktwagen).

Webseite

Foto: Uta Gleiser

Biohof & Hofcafé Ottilie

Mittelnkirchen

Bio-Obsthof, Imkerei, Manufaktur, Hofcafé, Hofladen, Online-Shop und Hofkisten-Service im Alten Land.

Webseite

Foto: C. Timmann


Effenberger Land- und Forstwirtschaft

Neuhof

Bio-Dexter-Rindfleisch vom Erzeuger, auf Vorbestellung oder direkt vor Ort.
E-Mail

Imkerei-Kooperative Lehmann

Neumünster

Demeter-Honig von vier schleswig-holsteinischen Imkereien.

E-Mail

Biolandhof Andresen

Selk

Eier aus Mobilställen und Fleisch (Vermarktung über Biofleisch Andresen), eigener Futteranbau.

Webseite

Foto: Biolandhof Andresen

Hof Eggers in der Ohe

Hamburg-Kirchwerder

Fleisch, Kräuter, Balkongemüse und Zierpflanzen in Bio-Qualität. Dazu Café, Veranstaltungen und Ferienwohnungen auf dem Hof. Online-Shop.
Webseite

Foto: Hof Eggers


Hof Wurzelreich

Stelle

Bioland-Betrieb mit rund 45 Gemüsekulturen. Dazu Kräuter, Kartoffeln und Eier. Lieferservice, Hofladen und Regiomat in Ashausen.

Webseite

Foto: Hof Wurzelreich

Heidkoppelhof

Ahrensburg

Bioland-Betrieb mit Deutsch-Angus-Rindern, der gerade umzieht. Solawi im Aufbau.

Webseite

Wilkenshoff

Hollenstedt

Vielfältiger Bioland-Betrieb in der Nordheide mit Hofladen, Online-Shop mit Abo-Service und Hofcafé, Getreide-Anbau für die Bäckerei Effenberger und Belieferung der Gastronomie.
Webseite

Foto: Wilkenshoff



Neuigkeiten lesen

Partner werden

Aktien Reservieren