Hauptversammlung 2020

Die ordentliche Hauptversammlung 2020 fand am Mittwoch, den 26. August um 18 Uhr  virtuell statt, das heißt ohne physische Anwesenheit der Aktionärinnen und Aktionäre.

 

Die Aktionärinnen und Aktionäre konnten der Hauptversammlung über einen Internet-Livestream folgen, ihr Stimmrecht digital wahrnehmen sowie im Vorfeld der Hauptversammlung Fragen einreichen und Anträge stellen.


Abstimmungsergebnisse

TOP 6: Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Vorstands für das Geschäftsjahr 2019

  • ja: 637.000 Stimmen
  • nein: 4.000 Stimmen
  • Enthaltung: 82.500 Stimmen

Der Beschluss wurde mit der erforderlichen Mehrheit angenommen.

TOP 7: Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2019

  • ja: 583.000 Stimmen
  • nein: 2.500 Stimmen
  • Enthaltung: 86.500 Stimmen

Der Beschluss wurde mit der erforderlichen Mehrheit angenommen.

TOP 8: Beschlussfassung über die Neuwahl des Aufsichtsrats

  • Diedrich Dirks: 582.000 Stimmen
  • Martina Dresel: 601.000 Stimmen
  • Martin Hack: 573.500 Stimmen
  • Michael Heißenberg: 571.500 Stimmen
  • David Westphal: 607.000 Stimmen
  • Friederike Holm: 411.500 Stimmen
  • Martina Bremer: 372.500 Stimmen
  • Patrick Kuschel: 219.000 Stimmen

Als Mitglieder in den Aufsichtsrat wurden gewählt: David Westphal, Martina Dresel, Diedrich Dirks, Martin Hack, Michael Heißenberg, Friederike Holm. Zu Ersatzmitgliedern für den Aufsichtsrat wurden gewählt: Martina Bremer, Patrick Kuschel.

TOP 9: Beschlussfassung über die Ergänzung des § 2 Absatz 2 der Satzung – Gegenstand der Gesellschaft

  • ja: 620.500 Stimmen
  • nein: 27.500 Stimmen
  • Enthaltung: 62.000 Stimmen

Der Beschluss wurde mit der erforderlichen Mehrheit angenommen.

TOP 10: Beschlussfassung über die Aufhebung des bisherigen genehmigten Kapitals in § 5 der Satzung der Gesellschaft und Schaffung eines neuen genehmigten Kapitals 2020 gegen Bar- und/oder Sacheinlagen mit Ermächtigung zum Ausschluss des Bezugsrechts sowie über die Änderung der Satzung

  • ja: 618.000 Stimmen
  • nein: 31.000 Stimmen
  • Enthaltung: 64.000 Stimmen

Der Beschluss wurde mit der erforderlichen Mehrheit angenommen.

TOP 11: Beschlussfassung über die Änderung des § 11 Absatz 1 der Satzung – Vertretung der Gesellschaft

  • ja: 574.000 Stimmen
  • nein: 63.000 Stimmen
  • Enthaltung: 72.000 Stimmen

Der Beschluss wurde mit der erforderlichen Mehrheit angenommen.