Medienberichte 2017

Medienbericht: die Regionalwert-Idee in der FAZ

„Beim Bauern statt sich mit dem Bauern anlegen“

Eine Freiburger Aktiengesellschaft finanziert mit einem neuen Modell Ökobetriebe.

 

Die Kieler Schülerin Clarissa Schur schreibt in der FAZ, wie die Regionalwert-Idee in der Region Freiburg funktioniert.

 

Hier geht's zum Artikel.

mehr lesen

Medienbericht: Geschenke mit Mehrwert für Umwelt und Natur

Geschenk-Empfehlung aus Hamburg

Der Hamburger Ökomarkt-Verein empfiehlt ökologische Geschenke. Darunter auch unseren kleinen Weihnachts-Gutschein.

 

Hier mehr!

mehr lesen

Medienbericht: Förderpreis „Mehr Bio für morgen“ vergeben

Regionalwert AG Hamburg für Preis nominiert

Am Vorabend der Messe BioSüd wurde erstmals der Förderpreis „Mehr Bio für morgen“ vergeben.

 

Die Regionalwert AG Hamburg war nominiert, war aber nicht unter den Gewinnern. Hier ein kurzer Medienbericht – und unten die Laudatio im Video.

mehr lesen

Medienbericht: SWR Odysso über regionale Ernährung

„Kann regionale Ernährung funktionieren?“

Das SWR-Wissenschaftsmagazin „Odysso“ fragt: Kann regionale Ernährung funktionieren?

 

Die Spurensuche führt das Wissenschaftsmagazin des SWR auch in den Norden, wo Sarah Joseph eine Fallstudie zu dem Thema verfasst hat. Anschließend geht's zur Regionalwert AG Freiburg. Hier ansehen oder nachlesen.

mehr lesen

Medienbericht: „Lebensart“ über die Regionalwert AG Hamburg

„Bürgeraktien für eine starke regionale Landwirtschaft“

„Bei uns können sich Verbraucher aktiv für gute Lebensmittel aus ihrer Region engagieren.“

 

Das Monatsmagazin „Lebensart“ aus Schleswig-Holstein schreibt über die Regionalwert AG Hamburg. Hier Artikel lesen – oder hier das Magazin durchblättern.

mehr lesen

Medienbericht: Landwirtschaft im GLS-Wirtschaftsteil

Fünf Links zur Landwirtschaft

Im „Wirtschaftsteil“ der GLS Bank geht es diese Woche um das Thema Landwirtschaft.

 

Mit dabei: Unser Gastbeitrag zur Regionalwert-Idee bei „Bauer Willi“. Und weitere interessante Medienberichte. Hier lesen.

mehr lesen

Medienbericht: Food & Farm über die Regionalwert AG Hamburg

„Aktien Kaufen“

„Food & Farm“ gibt Tipps für mehr Regionales auf dem Teller. Unter anderem: Aktien kaufen.

 

„Per Aktie wird man Mitbesitzer von Unternehmen, die sich auf Herstellung und Vermarktung regionaler Lebensmittel spezialisiert haben. Dieses Modell gibt es vor allem in städtischen Regionen. Die Regionalwert AG Hamburg etwa ist ein Zusammenschluss von Verbrauchern, Landwirten, Lebensmittelmanufakturen und Händlern.“ Hier mehr zu unseren Aktien.

mehr lesen

Medienbericht: Gastbeitrag im Blog von Bauer Willi

„Die regionale Landwirtschaft stärken – gemeinsam mit den Bürgern“

Wenn es um Landwirtschaft geht, zeigen alle mit dem Finger aufeinander.Die Landwirte sagen: Die Verbraucher wollen nichts für die Lebensmittel zahlen. Die Bürger sagen: Die Bauern machen nur Massentierhaltung und Maiswüsten.

 

Unser Vorstand Ulf Schönheim zeigt, wie man da raus kommt – in seinem Gastbeitrag im Blog von Bauer Willi. Bitte hier entlang.

mehr lesen

Medienbericht: Topagrar über die Hauptversammlung

„Sieben neue Partner für die Regionalwert AG Hamburg“

Die Regionalwert AG Hamburg hat sieben neue Partner. Letzten Sonnabend stellten sich die Betriebe den Aktionären auf der Hauptversammlung in Hamburg vor.

Das Landwirtschaftsportal topagrar.com berichtet über uns und die neuen Partnerbetriebe. Hier weiterlesen.

mehr lesen

Medienbericht: LandInForm über neue wirtschaftliche Ansätze

„Regionale Wertschöpfungsräume weiterdenken“

Neue wirtschaftliche Ansätze bieten Regionen großes Entwicklungspotenzial: Wertschöpfungsketten und Unternehmenscluster können sich zu regionalen Wertschöpfungsräumen weiterentwickeln.

 

Ein Beitrag von Stefan Gothe, Ulf Hahne und Regionalwert-Erfinder Christian Hiß – ab Seite 48 in der neuen Ausgabe von „LandInForm“, dem Magazin für ländliche Räume der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung. Hier herunterladen (PDF).

mehr lesen

Medienbericht: Gastbeitrag in Agrar Info

„Enkeltaugliche Landwirtschaft für alle – sozial und ökologisch“

„Wachse oder weiche“ – das ist seit Jahrzehnten das Mantra in der Landwirtschaft. Und es war erfolgreich. Zumindest vordergründig: Immer größere Betriebe produzieren immer größere Mengen. Der Weltmarkt ist das Spielfeld.

 

Schaut man aber etwas genauer hin, sieht das Bild etwas anders aus. Nicht nur, dass immer mehr Betriebe schließen, die eigentlich lebensfähig wären. Die verbleibenden Betriebe werden auch immer abhängiger.

 

Unser Vorstand Ulf Schönheim schreibt, wie die Bürgerinnen und Bürger sich mit der Regionalwert-Idee ein Stück Ernährungssouveränität zurückholen können. Hier herunterladen (PDF).

mehr lesen

Medienbericht: bioland.de zeigt, wie man ökologischen Landbau fördern kann

„Beete und Knete“

Im Kuhstall stehen (wie hier unser Vorstand bei Öko-Melkbur Achim Bock): Kann man, muss man aber nicht, um den Ökolandbau voranzubringen.

 

Von Aktien bis Ziegenhüten – bioland.de, das Portal des größten deutschen Bio-Anbauverbands, empfiehlt uns und unsere Schwester-AGs – unter anderem. Hier weiterlesen.

mehr lesen

Medienbericht: der NDR zu Besuch auf dem Groth-Hof

„Hof sucht Bauer: den Landwirten fehlen die NACHFOLGER“

Fast drei Viertel aller landwirtschaftlichen Betriebe in Schleswig-Holstein haben  Probleme einen Nachfolger zu finden.

mehr lesen

Medienbericht: LandInForm über die Regionalwert-AGs

„Grundlage für eine regionale, ökologische Wirtschaftsweise“

mehr lesen

Medienbericht: Deutschlandradio Kultur über die Regionalwert-Idee

„Vom Acker bis zum Teller“

mehr lesen

Medienbericht: Kieler Nachrichten über De Öko Melkburen

„Einmalig: Elternzeit für Kühe“

De Öko Melkburen mischen seit sechs Jahren den umkämpften Milchmarkt mit regionalen Produkten im Bioland-Standard auf. Rund zwei Jahre haben sie die Alternative zur konventionellen Kuhhaltung getestet – und sich entschieden, dabei zu bleiben.

 

Die Kieler Nachrichten berichten über die muttergebundene Kälberaufzucht. Hier weiterlesen.

mehr lesen

Medienbericht: NDR auf dem Groth-Hof

„Investieren in nachhaltige Landwirtschaft“

Der Groth-Hof hat jetzt wieder einen Nachfolger. Das Schleswig-Holstein-Magazin war mit Regionalwert-Vorstand Malte Bombien in Dithmarschen. Hier ab Minute drei ansehen.

mehr lesen